Schuldnerberatung

Schuldnerberatung

Wenn Ihnen die Schulden über den Kopf wachsen, wenn das Geld hinten und vorne nicht langt und Sie sich Monat für Monat fragen, wovon Sie Ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen, dann ist es höchste Zeit, unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wir helfen kompetent und vertraulich bei Überschuldung, bei uns bekommen Sie professionelle Hilfe, mit der Sie einen Weg aus den Schulden finden können. Wer in Leverkusen wohnt und überschuldet ist, wird kostenfrei beraten und kann sich gerne an uns wenden.

Im Rahmen der Schuldnerberatung bieten wir an:

Aufzeigen von Möglichkeiten, um sich zumindest das Existenzminimum zu sichern.

Informationen zum Pfändungsschutz

Ausstellen von Bescheinigungen für ein Pfändungsschutz-Konto

Beratung über Sozialleistungen und sonstige materielle Hilfen

Haushaltsbudget-Beratung

Unterstützung bei Verhandlungen mit Gläubigern über Stundungen, Ratenreduzierungen, Teilverzicht

Unterstützung bei der Beantragung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens

Begleitung / Hilfen im laufenden Insolvenzverfahren

Erstberatung in unseren offenen Sprechstunden!

offene Sprechstunde:
Mittwochs von 10 Uhr bis 12 Uhr
Die Sprechstunde am Mittwoch, den 30.11.22 fällt wegen Krankheit aus!

Tannenbergstr. 66, 51373 Leverkusen. Die Sprechstunde können Sie ohne Voranmeldung nutzen, bringen Sie bitte Unterlagen zu Ihren Forderungen und Einkommensunterlagen mit.

 

offene Sprechstunde im Rheindorfer Laden,
Donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr
im Rheindorfer Laden, Königsberger Platz 13, 51371 Leverkusen. Die Sprechstunde können Sie ohne Voranmeldung nutzen, bringen Sie bitte Unterlagen zu Ihren Forderungen und Einkommensunterlagen mit.

 

Kontakt:
Tel.: 0214 – 602 74 56
E-Mail: sb@awo-beratung-lev.de

Ihr Besuch der Sprechstunden dient der Erstberatung, gemeinsam erarbeiten wir uns einen Überblick über Ihre Gesamtsituation und sprechen erste Empfehlungen aus. Die weitere Zusammenarbeit läuft dann über individuelle Terminabsprachen.

Idealerweise bringen Sie zur offenen Sprechstunde bereits Einkommensnachweise und Unterlagen zu Ihren Forderungen mit. Eine Hilfestellung, wie Sie die Unterlagen am besten zusammenstellen, finden Sie hier, komplettieren würde das Bild noch eine Übersicht über Ihre monatlichen Ein- und Ausgaben. Dieses Formular unterstützt Sie dabei.

Um Ihnen helfen zu können, sind wir auf Ihre Mitwirkung angewiesen, gemeinsam stellen wir Informationen über Ihr Einkommen, ggf. vorhandenes Vermögen und eine vollständige Übersicht über Ihre Schulden zusammen. Erfolgreiche Hilfe setzt Ihre Bereitschaft voraus, alle finanziellen Angelegenheiten offenzulegen, aktiv mitzuarbeiten und Absprachen/Termine einzuhalten. Wir verstehen unsere Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe.

Wir unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht!

Information zum Datenschutz nach Datenschutzgrundverordnung für die Schuldnerberatung

Die Beratung ist für Sie kostenfrei, da wir öffentlich gefördert werden. Wir sind eine vom Land NRW anerkannte Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle.