Über uns

Die AWO-Beratungsdienste ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschafter sind die AWO-Kreisverbände Leverkusen e.V. und Mettmann e.V. sowie die Junge Gemeinschaft Leverkusen e.V.. Geschäftsführer ist Herr Edmund Reiner.

Wir legen sehr viel Wert auf die gute Qualität unserer Arbeit. Wir kennen jeweils die aktuelle Rechtsprechung und beraten sie fachlich und methodisch hoch qualifiziert. Ratsuchende Menschen können sich darauf verlassen, von uns immer fair behandelt zu werden.

Wir sind den Leitsätzen der AWO verpflichtet und wollen daran gemessen werden.

Aus den Leitsätzen der AWO:

Wir bestimmen unser Handeln durch die Werte: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit.

Wir kämpfen für eine sozial gerechte Gesellschaft.

Wir fördern demokratisches und soziales Denken und Handeln.

Wir unterstützen Menschen, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten.

Wir bieten Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle an.

Wir handeln in sozialer und wirtschaftlicher Verantwortung.

Wir gewähren Transparenz und Kontrolle unserer Arbeit.

Wir sind fachlich kompetent, innovativ und verlässlich.

Die AWO-Beratungsdienste gGmbH wurde zu Beginn des Jahres 2000 gebildet aus den Abteilungen Jugendhilfe, sozialpädagogische Familienhilfe und Schuldnerberatung des AWO-Kreisverbandes Leverkusen e.V.

Die sozialpädagogische Familienhilfe / ambulante Hilfen zur Erziehung in Leverkusen wird seit 2009 von der AWO gemeinnützige Bergische Kooperationsgesellschaft Remscheid Mettmann mbH, Bahnstr. 59, 40822 Mettmann, Tel: 02104 – 9707-42 geleistet.

Wir sind korporatives Mitglied des AWO-Kreisverbandes Leverkusen e.V. und finanzieren uns durch Kostenvereinbarungen mit der Stadt Leverkusen.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten möchten wir unsere Dienste allen Bürgern anbieten, hierzu sind wir jedoch auf Ihre Spenden  und auf Förderer angewiesen.

Die AWO-Beratungsdienste gGmbH ist beim Amtsgericht Köln unter der Nummer HRB 49607 eingetragen und vom Finanzamt Leverkusen (Steuer Nr.: 230/5760/0439) als gemeinnützig anerkannt.

Für Sie arbeiten:

E. Reiner
Diplom-Sozialarbeiter

  • Zusatzstudium Wirtschafts-, Arbeitsrecht und Mediation

  • Mitarbeiter in der Jugendhilfe der AWO seit 1982

  • Fort- und Weiterbildungen in Ausländerrecht, Familienrecht, Jugendrecht, systemische Beratung

  • Arbeitsgebiete: Geschäftsführer der AWO-Beratungsdienste gGmbH (seit 2001)

  • Familienberatung, Trennung, Scheidung, elterliche Sorge, Beratung Alleinerziehender

  • Mitwirkung im familiengerichtlichen Verfahren

  • Jugendgerichtshilfe

Tel.: 0214 – 650 22
E-Mail: e.reiner@awo-beratung-lev.de

I. Napoli
Kaufmännische Ausbildung, zertifizierter Schuldnerberater

  • Seit 2005 in der Schuldner- und Insolvenzberatung tätig

  • Italienisch als Muttersprache, Business English

  • Arbeitsgebiet: Schuldner- und Insolvenzberatung

Tel.: 0214 – 602 74 57
E-Mail: i.napoli@awo-beratung-lev.de

K. Meissner
Diplom-Pädagogin

  • Fünf Jahre Aidshilfe / Drogenberatung, fünf Jahre stationäre Hilfe zur Erziehung (Heimerziehung), zehn Jahre Allgemeiner Sozialer Dienst

  • Arbeitsgebiete: Familienberatung, Trennung, Scheidung, elterliche Sorge, Beratung Alleinerziehender

  • Mitwirkung im familiengerichtlichen Verfahren

  • Jugendgerichtshilfe

Tel.: 0214 – 650 21
E-Mail: k.meissner@awo-beratung-lev.de

K. Meier
Diplom-Sozialpädagoge

  • Zwei Jahre Wohnungslosenhilfe, 17 Jahre Leitung eines selbstverwalteten Jugendzentrums, seit 2011 Schuldner- und Insolvenzberatung

  • Fort- und Weiterbildungen in Betriebswirtschaft für die soziale Arbeit, Schuldnerberatung

  • Arbeitsgebiet: Schuldner- und Insolvenzberatung

Tel.: 0214 – 602 74 55
E-Mail: k.meier@awo-beratung-lev.de